Der rthb ist immer daran interessiert, dass alle an der Rallyestrecke eingesetzten Helferinnen und Helfer einen guten Ausbildungsstand haben.
Wir haben deshalb auch die Feuerwehren und das DRK aus der Region in der Bergung von Verletzten aus Rallyefahrzeugen ausgebildet.
Auch die Sportwarte der Streckensicherung sollen einen guten Ausbildungsstand haben. Deshalb haben wir uns entschlossen,
in Zusammenarbeit mit dem DRK einen Erste Hilfe Kurs anzubieten.
Der Kurs wird in Kürze terminiert und dann sind Anmeldungen bei unserem Ausbildungsleiter unter Dirk.Schade@rthb.de oder hier auf der Webseite möglich.